Ziel der Ergotherapie

Das Ziel ist es diesen Menschen dabei zu helfen, ihren Alltag besser bewältigen zu können.

  • Wir stärken sie in der Durchführung für sie persönlich wichtiger Tätigkeiten in der Selbstversorgung, Produktivität, Freizeit und dem individuellen Umfeld Kindergarten, in der Schule, im Beruf, oder zu Hause.

Ergotherapie denkt ganzheitlich

  • Die Ganzheitlichkeit ergotherapeutischer Arbeit basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Neurologie, Psychologie und Soziologie, sowie aus der kindlichen Entwicklung und der Analyse von Aktivitäten.
  • Bei der ergotherapeutischen Betrachtungsweise stehen nicht die oberflächlichen Einschränkungen und Krankheitszeichen im Vordergrund, sondern die zugrunde liegenden Ursachen.
  • Ergotherapie ist eine ganzheitliche therapeutische Behandlung, die darin besteht, den Menschen in seiner körperlichen, emotionalen sowie geistigen, sozialen Entwicklung zu unterstützen.
  • Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassungen und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen.

Ergotherapie handelt anerkannt

  • Ergotherapie ist ein medizinisches Heilmittel, welches sowohl von den gesetzlichen, als auch von den privaten Krankenkassen anerkannt ist.
  • Es wird vom Haus-, Kinder- oder Facharzt verordnet.
  • Je nach Möglichkeit des Patienten kann die Therapie in der Praxis oder als Hausbehandlung stattfinden.